+++Rauchmeldertag – Ihre Sicherheit ist auch uns wichtig+++

Tag des Rauchmelders! – Ein Bild sagt mehr als Worte….

Wem sein eigenes Leben, das seiner Familie, seiner Nachbarn etwas wert ist, hat die kleinen Lebensretter längst montiert.

Für alle anderen sei dieser post eine ehrliche und lebenswichtige Erinnerung.

Informieren Sie sich direkt bei der Feuerwehr in Ihrer Stadt.

Meisterbetrieb Robert Mlyneks Foto.

 


 

Kermi x-well D12

Dezentrales System. Energiesparend und unauffällig.

Kermi x-well D12 Wohnraumlüftung

Das x-well D12 Lüftungsgerät ist für dezentrale Be- und Entlüftung von einzelnen Zimmern in Wohnungen konstruiert. Aufgrund der Bauweise ohne Lüftungskanäle ist das x-well D12 auch ideal für Renovierungen.

Mit dem dezentralen Wohnraumlüftungsgerät Kermi x-well D12 wird der unkomplizierte und schnelle Einbau einer kontrollierten Wohnraumlüftung in jedes Gebäude möglich. Egal ob Einfamilienhaus oder Geschossbau, ob im Neubau oder bei Renovierungen – ohne komplizierte Verrohrung profitieren die Bewohner mit dem x-well D12 durch die Verbesserung der Luftqualität.

Das Kermi x-well D12 wird bei Renovierungen mittels Kernbohrung in die Wände eingebaut, bei Neubauten wird ein Montagestein direkt mit eingemauert und sorgt für einen geräuscharmen Austausch von verbrauchter Raumluft durch frische Außenluft.

Der integrierte Wärmeübertrager aus Keramik, der sich während der Abluftphase des Ventilators erwärmt, gibt nach der Umkehrung der Ventilationsrichtung (alternierende Betriebsweise) die gespeicherte Energie an die einströmende Außenluft ab und erreicht so einen Wärmerückgewinnungsgrad bis 91%.

Das x-well D12 Wohnraumlüftungsgerät ist serienmäßig mit einem Filter der Klasse G3 ausgestattet, optional ist auch ein elektrostatisch aufgeladener Pollenfilter erhältlich. Mit einem Schalldruckpegel von nur 11-33 dB(A) (je nach Stufe) ist es äußerst geräuscharm im Betrieb.